Alles über Katzen bei Chris

Tiere begleiten uns Menschen durch das Leben. Ob Katzen, Hunde oder Hamster, die tierischen Mitbewohner ergänzen nicht nur den Alltag. Ganz oben in der Beliebtheitsskala liegt die Katze. Stubentiger sind als Haustier noch angesehener als Hunde. Mehr als 10 Millionen Katzen wohnen bei uns.

Wer noch nie eine Katze hatte, steht gerade anfänglich bei Fragen der Haltung und Erziehung etwas unschlüssig da. Dabei macht es keinen Unterschied, ob es sich um eine gewöhnliche Katze oder eine exklusive (wertvoll und teuer zugleich) Katze mit genau dokumentierten – ebenso reinrassigen – Vorfahren handelt.

Viel weniger Katzenrassen als Hunderassen

Katzenrassen gibt es etwa 40 (jeder Katzenverband hat seine eigenen Aufstellungen). Analog dazu gibt es deutlich mehr Hunderassen, mehr als 240. Ebenso wenig wie jede Katze eine Rassekatze ist, ist auch nicht jeder Hund gleich ein Rassehund. Es gibt also noch unzählige verschiedene Variationen – bei Hunden wie auch bei Katzen.

Die Hauskatze

Eigentlich sollte man meinen, ist jede Katze eine Hauskatze, sobald sie in irgendeiner Form mit uns Menschen zusammenlebt. Das muss ja noch nicht mal im Haus sein, schließlich gibt es Katzen, die ihren Freigang mehr als ausgiebig genießen und, gerade in den Sommermonaten kaum zum Fressen und zum Schlafen zu ihren Menschen nach Hause kommen. In der Fachsprache der Züchter und Zuchtverbände gibt es allerdings eine feine Unterscheidung. Hier wird mit Hauskatze die Katze bezeichnet, die nicht aus einer Zucht kommt. Eine Wald-und-Wiese-Katze ist demnach eine Hauskatze.

Mehr als 8 Millionen Katzen in Deutschland

In Deutschland sollen es übrigens ca. 8,4 Millionen Katzen geben, die mit Menschen unter einem Dach leben. In ganz Mittel- und Westeuropa wären es 27,4 Millionen und weltweit mehr als einer Milliarde Tiere. Wobei hier auch verwilderte und halbwilde Katzen mitgezählt werden.

Um all diese Themen rund um die Katze wird es auf dieser Webseite und diesen Blog gehen. Dazu viele Bilder und Videos und Erfahrungsberichte.

Komm einfach in den nächsten Tagen wieder, es geht bald weiter.

Chrissis Zauberkaetzchen